[COM ART GRAZ's home] [EXHIBITIONS] [ARTISTS] [HISTORY] [ADDRESS] [STRUCTURE] [WEBART links] [PARTNERS] [SPONSORS] [GRAZ]

"GM MOSCHIK.LINGER:

datenstrukturen:

Bruno Richard"


			Vorwort
	
	
			Der aus Frankreich stammende Absolvent der Hundertwasser-Klasse 

der Akademie der Bildenden Kuenste in Wien beschaeftigt sich schon seit 1982

mit dem Medium Fotografie.

Immer wieder sind es selbstreflexive Portraits - Spuren seiner Autorenschaft.

Diese Selbstinszenierungen sind nun die Ausgangsdaten fr das Gemeinschaftsprojekt

datenstrukturen: Bruno Richard. Eine Co-Autorenschaft von Bruno Richard,

Gerhard Kindlinger und Ingrid Moschik. Die Strukturierung der Bilder zum Thema

Lichtmalerei 1982 - 2002 ist zweifach: eine Quadratisierung und

eine Ueberlagerung mit der biographischen Spur des Kuenstlers. Die Zeitspuren

im Kontext zu den SchattenSpuren. Ort, Zeit und Raum scheinen zu verschmelzen.

Die datenstrukturierten Graphiken sind im Internet unter

http://kultur.wkstmk.at/comart/Bruno-Richard/Bruno-Richard.htm

als 76. Projekt von comartgraz zu sehen. Dieser neue Modul ist ein weiterer Teil

unseres Konzeptes der sogenannten Spurensicherung.

Wir danken dem Kuenstler Bruno Richard fr die Bereitstellung der Daten

und fuer die Kooperationsbereitschaft.

Viel Spass bei der Recherche!

Die analoge Version dazu, also die Ausgangsfotos sind

im Souterrain des Kuenstlerhauses Graz am Burgring vom 17. bis 28. Juli 2002 ausgestellt.

Der Dank ergeht an die Leiterin, Frau Ingrid Urschits fuer

die gute Zusammmenarbeit und die Einladung zur Ausstellung. Ingrid Moschik

©
gm.kindlinger@iic.wifi.at
02 07 16 graz 24 00