[COM ART GRAZ's home] [EXHIBITIONS] [ARTISTS] [HISTORY] [ADDRESS] [STRUCTURE] [WEBART links] [PARTNERS] [SPONSORS] [GRAZ]

"GM MOSCHIK.LINGER:

Andreas Groll: Architekturstudien: Paris Italien 1865"



	Vorwort
	
			
	Oesterreichs erster umtriebiger Photoverleger Andreas Groll (1812 Wien - 1872 Wien), 

am besten bekannt als Photograph der Ambraser Sammlung von Ruestungen 1855-1857, 

mehrmals wiederaufgelegt bis in die 1860er, bringt es in seinem 1865 erschienen 

Bestellkatalog auf fast 1000 Nummern. 


	Auf seinen Reisen durch die Kronlaender, meist im Auftrage des heutigen Denkmalamtes 

oder von grožen Unternehmen wie der Banater Bahn unterwegs, 

in Prag, Kuttenberg, Krakau, Pressburg, Graz, Salzburg, Budpest, 

aber in erster Linie in Wien, nimmt er sich der Architektur an. 


	Der Ringstražen-Bauboom 1860 bis 1872 wird von der Baugrube 

bis zur Fertigstellung der Prachtbauten dokumentiert. Architekten sind seine Zielgruppe, 

weshalb seine Photoarbeiten meist in den Nachlaessen der Ringstraženbauer zu finden sind.  


	Neben eigenen Aufnahmen vor Ort bediente er sich auch vorgegebener Architekturskizzen 

und Photographien aus privaten oder oeffentlichen Sammlungen, 

photographierte die meist grÜžeren Blaetter von Le Gray, den Bisson Frerres, Baldus, Ponti, Naya, Bresolin 

und andere ab, zog sie im handlicheren Format von 20 mal 30 cm ab, 

nummerierte sie etwa von 1-1000 in der Platte, 

meist auch mit Paris, Louvre, Venedig, Florenz oder Rom zusaetzlich bezeichnet, 

zumal auch umnummeriert, umretouchiert, bisweilen mit Glasplattensprčngen, 

und vertrieb sie einzeln oder als Mappenwerke. 

Copyright-Probleme sind keine bekannt. 


	Aus einer umfangreichen Wiener Privatsammlung zum Thema Andreas Groll und seine Zeit 

habe ich 40 Architekturstudien, ausschliežlich photographische Wiedergaben von Photographien, 

zum Teil mehrfach belegt wie zum Beispiel  die Scala Giganti di Venezia, 

um die work in progress-Methode von Andreas Groll zu unterstreichen, ausgewaehlt, 

im Quadrat inszeniert und mit der 2009-Matrix ueberlagert.


	Ich wčnsche der Internet-Gemeinde viel Vergnuegen beim Betrachten 

und Sammeln der datenstrukturierten GROLLs. 

			 			
	GM Kindlinger, Konzeptkuenstler
		

©
gm.kindlinger
09 12 11 graz 24 00